News
2017er Neuheiten: TRIUMPH Street Twin
07.10.2016

Wir präsentieren die brandneue TRIUMPH Street Cup. Ein atemberaubender Street Racer mit authentischem Stil und Charakter. Für all jene Motorradfahrer, die schon immer für die coolen Jungs aus den „Roaring Fifties“ und ihre eleganten Café Racer-Bikes geschwärmt haben, gibt es jetzt die neue TRIUMPH Street Cup. Mit ihrer dynamisch-klassischen Linienführung und zahlreichen stilechten Details wie der kompakten, farblich-abgestimmten Flyscreen, dem Sportlenker in Ace-Optik oder der Bullet-Sitzbank mit abnehmbarem Soziuscover ist die neue Street Cup eine punktgenaue Neuinterpretation der historischen Café Racer für das 21. Jahrhundert. Die stilsichere Arbeit der TRIUMPH Designer mit vielen aufwändigen Details komplettierten die Entwickler der Traditionsmarke mit einer sportlich-integrierenden Sitzposition. Mit einer geringen Sitzhöhe und einer vertrauenerweckenden Ergonomie ist die Street Cup gleichwohl für ein breites Spektrum an Fahrerinnen und Fahrern bestens geeignet.

Der Name der Street Cup leitet sich von der Club Racing-Szene ab. Sie bietet Motorradfahrern von heute die Attitüde, Persönlichkeit, Präsenz und den Stil eines modernen Café Racers in Custom-Optik.

Mit der Street Twin verbindet die Street Cup das moderne Custom-Design. Neben den legendären Designmerkmalen der Bonneville besticht sie durch klare Linien, reduziertes Bodywork und moderne Details. Dazu gehören Gussräder, ein Kraftstofftank im eleganten Design mit abschließbarem Tankdeckel, schwarze, modellierte Motordeckel mit dreieckigem Triumph-Emblem und Bonneville-Motorzeichen, ein elegantes Drosselklappengehäuse mit Aluminium-Verzierung sowie markante Zylinderköpfe mit Kühlrippen und Krümmer-Sternmuttern.

Wie nicht anders zu erwarten, ist die neue Street Cup mit einer Vielzahl unverwechselbarer und wunderschöner Merkmale und Details der Urban Sports-Reihe ausgestattet, u. a.:

  • Authentischer Bullet-Sitz mit Einsatz in Alcantara-Optik und attraktiver Akzentuierung durch silberfarbene Kontrastnähte.
  • Sitzbankabdeckung im „Café Racer“-Stil, Lackierung mit Startnummerngrafik.
  • Diese ist leicht abnehmbar, um an den Soziussitz zu gelangen.
  • Eine farblich auf das Motorrad abgestimmte Flyscreen mit passender Grafik.
  • Moderne Lenkerendspiegel mit geschmiedeten Armen.
  • Doppelinstrument mit poliertem Edelstahlgehäuse wie bei den Thruxton-Modellen.
  • Fußrasten im Stil der Thruxton R.
  • An das Thruxton-Design angelehnte Scheinwerferhalterungen; Gehäuse und Blende sind lackiert.
  • Sportliche Gabelprotektoren als Ersatz für die klassischen Gabel-Faltenbälge der Street Twin.
  • Stilvolle, schwarz lackierte Bullet-Blinker.

Zusätzlich zeigt die Maschine eine exzellente Verarbeitung und Detailtreue mit von Hand gezogenen Zierstreifen am Tank, Pin-Stripe-Verzierungen an den Rädern, goldfarbenen Motoremblemen sowie einzigartigen Graphics und Triumph-Tankemblemen.

Bei den Lackierungen stehen zwei spannende Zweifarbvarianten zur Auswahl: Racing Yellow und Silver Ice mit von Hand gezogenen Zierstreifen in Jet Black und Pin-Stripe-Verzierungen in Racing Yellow an den Rädern oder Jet Black und Silver Ice mit von Hand gezogenen Zierstreifen in Gold und Pin-Stripe-Verzierungen in Gold an den Rädern.

Urban Sports-Attitüde gepaart mit Agilität und umfangreicher Ausstattung

Passend zu ihrer „Street Racer“-Attitüde ist die Ergonomie der Street Cup auf dynamische Sportlichkeit ausgelegt, ohne dabei Kompromisse beim Alltagskomfort einzugehen. Im Vergleich zur Street Twin nimmt der Fahrer eine etwas höhere Sitzposition ein und sitzt weiter hinten. Der Lenker ist niedriger und etwas weiter vorn positioniert. Dies resultiert in einer sportlicheren Sitzhaltung und verbessert zudem das Einlenkverhalten.

Zur Ausstattung gehören ein neuer tiefer Lenker in markanter „Ace“-Optik und eine modellspezifische Hinterradaufhängung mit längeren Federbeinen (bei einem unveränderten Federweg von 120 mm wie bei der Street Twin), woraus sich ein hochgezogenes Heck und ein steilerer Lenkkopfwinkel ergeben. In Kombination mit der sportlichen Fahrposition verbessert dies die Agilität des Motorrads.

Der neue, hochwertige Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel mit gefrästem Markenemblem und die schwimmend gelagerte Bremsscheibe der Street Cup setzen bei der Serienausstattung neue Maßstäbe.

Für jeden Fahrer geeignet

Wie auch bei der Street Twin ist die Fahrwerksabstimmung der Street Cup auf ein vertrauenerweckendes und packendes Fahrerlebnis ausgelegt. Dank der überarbeiteten Ergonomie mit geringer Überstandshöhe und der niedrigen Sitzhöhe von 780 mm erreicht der Fahrer mit den Füßen problemlos den Boden. Dies macht den Fahrspaß der Street Cup einem breiten Fahrerspektrum zugänglich.

Packende Performance

Der von der Fachwelt gelobte 900-cm³-Bonneville-Motor aus der Street Twin macht die Street Cup zum perfekten Begleiter für schnelle Spurts durch den Stadtverkehr und Ausflüge auf kurvenreiche Landstraßen. Dank einer umfassenden Modifikation der Bonneville-Motorplattform sorgt der 900-cm³-Motor mit charismatischem 270° Hubzapfenversatz in Kombination mit dem leichtgängigen 5-Gang-Getriebe für eine gleichmäßige, lineare Leistungsentfaltung.

Der Motor ist perfekt darauf abgestimmt, genau dort seine Leistung zu entfalten, wo sie am meisten gebraucht wird. Gegenüber der Vorgängergeneration wurden das Spitzendrehmoment um 18 % und die Leistung im mittleren Drehzahlbereich um 22 % gesteigert. Das Spitzendrehmoment beträgt 80 Nm bei 3.200 U/min.

Ein verbessertes Ansprechverhalten der Drosselklappe dank der elektronischen Drosselklappensteuerung von Triumph und eine hochmoderne Flüssigkeitskühlung, die mit Fingerspitzengefühl in die markante Erscheinung der Street Cup integriert wurden, sorgen für niedrigere Emissionswerte und eine deutliche Verbesserung der Kraftstoffeffizienz von bis zu 36 % gegenüber der Vorgängergeneration. In Kombination mit dem verlängerten Wartungsintervall von 16.000 km beschert dies eine drastische Senkung der Gesamtbetriebskosten.

Zu den brandneuen und markanten Merkmalen der Street Cup gehört ein kürzerer und leichterer hochgezogener Doppelschalldämpfer mit einer Blende in Satin Black und Edelstahl-Endkappe. Er produziert den unverwechselbaren Sound eines britischen Twins, dessen satter, tiefer Klang dem klassisch-sportlichen Charakter des Motorrads gerecht wird.

Echte Leistungsfähigkeit

Die Street Cup kombiniert die minimalistische Optik der Street Twin mit moderner Funktionalität, die für maximale Präzision, Kontrolle und Sicherheit sorgt. Zu ihrer Ausstattung gehören zahlreiche auf den Fahrer zugeschnittene Technologien wie:

Elektronische Drosselklappensteuerung

Für mehr Fahrspaß, Sicherheit und Kontrolle sowie ein direkteres Ansprechverhalten der Drosselklappe

ABS

Ein Antiblockiersystem der neuesten Generation sorgt für ein gesteigertes Maß an Sicherheit und Kontrolle. Gleichzeitig gibt es sich unauffällig und wirkt sich nur minimal auf die Optik aus

Abschaltbare Traktionskontrolle

Eine über das Menüsystem im Instrument abschaltbare Traktionskontrolle bietet dem Fahrer ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort

Drehmomentunterstützte Kupplung

Reduziert den Kraftaufwand der Kupplungsbetätigung für eine geschmeidigere Kupplungssteuerung und erleichtert das Fahren, so dass man auch gerne länger unterwegs ist

Flüssigkeitskühlung

Sorgt für geringere Emissionswerte und eine um 36 % verbesserte Kraftstoffeffizienz

LED-Rückleuchte

Integriert in das klassische Design sorgt sie bei verbesserter Energieeffizienz für eine markante Lichtsignatur

Wegfahrsperre

In den neuen Schlüssel mit hochwertigem Triumph-Emblem integriert

USB-Ladebuchse

Unter der Sitzbank angeordnet und praktisch zum Laden sämtlicher elektronischer Geräte

Stilvolles Doppelinstrument

Umfangreich ausgestattete Instrumente (Tachometer und Drehzahlmesser) mit raffiniert integriertem Digitalmenü, das sich während der Fahrt per Tastendruck bedienen lässt.

Es umfasst:

-Ganganzeige

-Kilometerstand

-Zwei Tages-Kilometerzähler

-Serviceanzeige

-Reichweite

-Tankanzeige

-Durchschnittlicher und derzeitiger Kraftstoffverbrauch

-Uhr

-Einstellungen der Traktionskontrolle

Zum umfangreichen Sortiment an optionalem Zubehör gehören u. a. ein Tempomat und beheizbare Handgriffe.

Spezifikationen

STREET CUP

Typ

Flüssigkeitsgekühlter Paralleltwin mit 8 Ventilen, obenliegende Nockenwelle und 270° Hubzapfenversatz

Hubraum

900 cm³

Nennleistung

55 PS / 40,5 kW bei 5.900 U/min

Maximales Drehmoment

80 Nm bei 3230 U/min

Auspuff

Gebürstete 2-in-2-Edelstahl-Auspuffanlage mit zwei gebürsteten Schalldämpfern

Kupplung

Drehmomentunterstützte Mehrscheiben-Ölbadkupplung

Trockengewicht

200 kg

Tankvolumen

12 Liter

Vorderradaufhängung

KYB 41-mm-Cartridge-Gabel. 120 mm Federweg

Hinterradaufhängung

KYB Stereofederbeine mit einstellbarer Vorspannung. 120 mm Federweg

Vorderradbremse

310-mm-Bremsscheibe, schwimmend gelagert, Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel, ABS

Hinterradbremse

255-mm-Bremsscheibe, Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel, ABS

Serienausstattung

Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel mit Markenemblem

Lenker in „Ace“-Optik

Gabelschützer

Bullet-Sitz mit silberfarbenen Ziernähten und lackierter Abdeckung

ABS

Abschaltbare Traktionskontrolle

Elektronische Drosselklappensteuerung (Ride-by-Wire)

Drehmomentunterstützte Kupplung

Wegfahrsperre

LED-Rückleuchte

USB-Anschluss

Bordcomputer

TRIUMPH Street Cup – Preise:
- Racing Yellow/Silver Ice 10.500 €*
- Jet Black/Silver Ice 10.500 €*

Ab sofort im Herbst und Winter 2016/2017 Sonderaktionen bei hmf für viele Modelle. Fragt uns nach unseren tollen Winterprogrammen, z.B. der hmf Zahlpause, gratis Anschlussgarantie und vielem mehr. Ab sofort 2017er Modelle vorbestellbar, damit man im Frühling nicht warten sondern fahren darf.

* Preise in Deutschland jeweils inklusive 19% MwSt. und zzgl. 450,- € Nebenkosten. Endpreis inkl. NK beträgt 10.950,- €.

Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok