News
Neu: Yamaha MT07 - Dark Attraction
08.11.2017
Yamaha MT07 - Dark Attraction

Mit fast 80.000 Neuverkäufen innerhalb von nur 4 Jahren ist die MT-07 ist eines der erfolgreichsten Yamaha Motorräder. Mit ihrem charakter- und drehmomentstarken Crossplane-Motor, ihrem kompakten Fahrwerk, dem geringem Gewicht und einem agilen Handling spricht sie alle Arten von Fahrern an und setzt Maßstäbe in ihrer Klasse. Männliche und weibliche Besitzer aller Altersgruppen und mit unterschiedlicher Erfahrung schätzen und lieben den vielseitigen Charakter dieses meistverkauften Hyper Naked Bikes.





Neues Erscheinungsbild für 2018
Alle MT Hyper Naked Modelle unterliegen einem Prozess der ständigen Weiterentwicklung und so haben Yamahas Designer dem Bestseller MT-07 für 2018 ein völlig neues Erscheinungsbild verpasst. Es wertet nicht nur die Optik auf, sondern vermittelt auch eine höhere Qualitätsanmutung.
Das erwachsenere Design der neuen MT-07 behält den grundlegenden Charakter des Vorgängermodells bei, aber - inspiriert von der MT-09 - wurden neue Elemente hinzugefügt. So zum Beispiel der markante Scheinwerfer, der dem Bike ein imposanteres „Gesicht" verleiht. Und ein neu entworfener Kraftstofftank und die "Lufteinlässe" im MT-09-Stil sorgen für eine schärfere Optik und verstärken das Erscheinungsbild der MT-Familie. Eine neue Sitzbank und separate schwarze Seitenteile unterstreichen das nach vorne orientierte Design.

Verbesserte Sitzposition für den Fahrer
Für 2018 hat die MT-07 ein völlig neues Sitzbank-Design bekommen, das Fahrern unterschiedlichster Größen eine verbesserte Sitzposition bietet. Die Vorderseite der neuen Sitzbank erstreckt sich jetzt an den Seiten des Kraftstofftanks, was für mehr Komfort sorgt. Außerdem verleiht die neue Form dem Modell 2018 ein integrierteres Profil.

Überarbeitete Vorder- und Hinterradfederung
Das Fahrwerk der MT-07 ist mit 130 mm Federweg vorne und hinten so konzipiert, dass es eine komfortable, progressive und universelle Leistung bietet und somit für eine Vielzahl von Einsatzbedingungen geeignet ist.
Für 2018 hat die Telegabel eine überarbeitete Abstimmung bekommen, die für einen sportlicheren Charakter sorgt. Neu ist auch die Zugstufendämpfung des Hinterrades, die es den Fahrern ermöglicht, ihre MT-07 individuell auf Fahrstil und Einsatzzweck abzustimmen.

CP2-Crossplane Motor mit linearem Drehmoment
Eines der Hauptmerkmale des MT-07 ist ihr CP2-Crossplane-Motor, der ein starkes, lineares Drehmoment abgibt und ein wahrer Quell der Freude ist - egal wofür man das Motorrad benutzt.
Die 270-Grad-Kurbelwelle des 2-Zylinder-Motors verleiht der MT-07 eine pulsierende Leistungscharakteristik, die dieses Mittelgewicht wohltuend von anderen Modellen abhebt und das bei einem äußerst attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Dieses einzigartige Gesamtpaket hat die MT-07 zum meistverkauften Motorrad in seiner Klasse gemacht.

MT-07 - neu für 2018
• Komplett neues Design für verbessertes Aussehen
• Neue "Lufteinlässe"
• Neu gestalteter Scheinwerfer
• Rücklicht der MT-09
• Überarbeitete Sitzbank für verbesserte Fahrposition
• Neue sportlichere Telegabel-Abstimmung
• Federbein mit Einstellmöglichkeit für die Zugstufendämpfung

MT-07 Technische Highlights
• 698 ccm, 55 kW (74,8 PS), 182 kg
• Flüssigkeitsgekühlter 689-ccm-2-Zylinder-Viertakt- Reihen-Motor
• Crossplane Motor mit 270-Grad-Kurbelwelle
• Kräftiges Drehmoment, schon bei niedriger Drehzahl mit linearem Verlauf
• Niedriger Kraftstoffverbrauch
• Für optimalen Fahrspaß konzipiert
• Geringes Trockengewicht von nur 164 kg
• Schlanker und kompakter Rohr-Rahmen
• Agil, wendig und leicht im Handling
• Noch vorne orientiertes Design
• Leichtgewichtige 10-Speichen-Aluminiumräder
• Digitale Instrumentierung mit LED-Anzeige
• Vorne zwei 282 mm Bremsscheiben mit 4-Kolben-Bremssätteln
• Farben: Night Fluo, Yamaha Blue, Tech Black


Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok